Das neue, moderne Zentrum für Hämorrhoiden und Proktologie
am Heumarkt 43 in 50667 Köln 


mit angeschlossenem OP-Zentrum heißt Sie im Herzen von Köln herzlich willkommen. Unsere proktologische Facharztklinik hat mittlerweile 15 Jahre Tradition in Köln und die Nachfolger der früheren Facharztpraxis im belgischen Viertel. Aus den bodentiefen Panoramafenstern des neuen Praxis-Carré von Dr. Haffner läßt sich der Kölner Dom am Rhein in r(h)einster Schönheit betrachten und Ihre Konsultation mit Altstadtpanorama beginnen. Wir sind eine der wenigen altbewährten ambulanten Kompetenzzentren für Hämorrhoiden und Proktologie in Deutschland. Für Patienten und Kollegen stehen wir insbesondere mit unserer beruflichen Erfahrung von mehr als 30 Jahren im Bereich der Proktologie auch bei komplexen Fragestellungen bereit. 

Ihre Intimsphäre ist uns wichtig, deshalb haben wir das Thema "Intimchirurgie" und "Analästhetik" durch die angeschlossenen Seiten www.intimexpert.de und www.praxis-drhaffner.de in den Themenkreis Prokotologie Enddarm und Hämorriden integriert und altes Denken, alte Methoden aus "Enddarmpraxen" mit den modernen Ansätzen der Analästhetik, Hygienie, Intimchirurgie in Ihrer voller R(h)einheit integriert. Unserer Philosophie nach sollten so wenig Operationen wie möglich erfolgen, da die meisten Analbeschwerden auch ohne OP schmerzfrei geheilt oder gelindert werden können.

Die neue Philosophie über die Proktologie 

erfordert von unseren Patienten auch ein Umdenken. Früher galt der Analbereich als unrein und war deshalb ein Tabuthema. Unter dem Begriff "Analästhetik" verstehen wir die Wiederherstellung sowohl der Funktion als auch der Ästhetik im Intimbereich.

Ästhetik und Hygiene in der Proktologie

werden auch durch den Bau des anspruchsvollen Praxiscarré so wiederspiegelt. Die Wände, Behandlungsräume und Liegen sind in reinem Weiß, der hochwertige Designboden ist in der ganzen Praxis durchgehend fugenfrei, ohne die kleinsten Spuren von Schmutz. So wird auch Ihre Behandlung und Untersuchung nach den höchsten hygienischen Anforderungen entsprechend in höchster "Rheinheit " - wie eine plastisch-ästhetische Behandlung organisiert.

Analuntersuchungen und Analeingriffe

sind bei uns somit nicht nur schmerzlos sondern auch ästhetisch maximal sauber - so werden Hämorrhoiden im Rahmen der Analästhetik und Intimchirurgie im neuen Hämorrhoidenzentrum von Köln behandelt.

Ihre Aufklärung

wird sorgfältig gemacht und wir wollen gerne Ihre Beschwerden ausführlich kennenlernen und diese ursächlich und minimal invasiv behandeln. Fragen Sie uns nach Allem was Sie bedrückt, wir untersuchen und behandeln den hinteren Intimbereich seit 30 Jahren.

Die Untersuchung des Intimbereiches 

erfordert Mitgefühl und Empathie - wir wissen, dass dies für Sie, gerade bei der ersten Untersuchung peinlich empfunden werden kann. Denken Sie aber vergleichbare gynäkologische oder urologische Untersuchungen die bundesweit täglich über ca. 100.000 mal erfolgen.

Die proktologische Untersuchung 

ist ähnlich - bei uns kann auch ohne Proktoskop, ohne Eindringen in den Enddarm nur mit der, auf die Haut von Aussen aufgesetzte Ultraschallsonde erfolgen. Damit sieht der Proktologe schon das Wesentliche, wie beim MRT.

Schmerzarme bis völlig schmerzfreie proktologische Behandlungen ambulant 

sind unsere Spezialität. Die meisten Patienten brauchen also kein Krankenhaus, sie sind nach einer kleinen ambulanten Narkose fit und können sofort nach Hause entlassen werden.

Klinikanbindung, die Privatklinik für Proktologie 

- die Kunibertsklinik am Rhein - steht Ihnen jedoch für alle Fälle für Ihre Gesundung zur Verfügung. Wo Sie immer operiert werden, werden Sie durchgehend vom proktologischen Facharzt Dr. Haffner selbst betreut, sowohl vor, während, als auch nach der Operation. Es findet kein Arztwechsel statt.

Sich bei uns gut aufgehoben zu fühlen

heißt das Motto von unserem geschulten und freundlichen Personal. Damit wir Ihnen sofort helfen können Sie schon telefonisch mit Rat und Tat unterstützen können rufen Sie uns am besten jetzt an:

Praxiscarré / Hämorrhoidenzentrum Köln : 0221 257 1126